Erfolgsbeispiele

Großwäscherei: Neukundengewinnung sichert Investitionen ab

Konsequente Spezialisierung

In einem Gewerbegebiet am Stadtrand von Hamburg liegt logistisch gut gelegen die Großwäscherei von Astrid und Peter R. Der Betrieb hat eine gute Auslastung und arbeitet im Schichtbetrieb. Das Kerngeschäft ist die professionelle Reinigung großformatiger Wäsche in hoher Anzahl inkl. Hol- und Bringservice mit der eigenen kleinen Fahrzeugflotte. Das Unternehmen verwendet seit vielen Jahren konsequent ausschließlich umweltverträgliche und reizarme Reinigungsmittel. Diese Tatsache hat es vor allem für Krankenhäuser sowie Alten- und Pflegeheime interessant gemacht. Daraus hat sich wiederum bis heute eine zunehmende Spezialisierung auf Hygienewäscherei entwickelt.

Investitionen in eine erfolgversprechende Zukunft

Die erfreuliche Geschäftsentwicklung hat das Inhaberpaar veranlasst, eine neue Halle anzubauen und weitere leistungsfähige Waschmaschinen anzuschaffen. Als Teil der erforderlichen Investitionen verstehen Astrid und Peter R. auch die dazugehörige professionelle Bewerbung der neuen Möglichkeiten.

Testwochen mit Sonderkonditionen

Nach einigen Recherchen erweist sich, dass gerade in einem B2B-Geschäft wie dem ihren nur Direktwerbung Erfolg verspricht. Sie schnüren ein Paket mit einem unverbindlichen "Testwochen-Angebot", bieten Vorteilspreise sowie inkludierten Hol-/Bringdienst und Express-Service. Durch Abschluss eines Vertrages mit einem Hersteller können sie außerdem Tisch- und Bettwäsche zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Über das Internet gewährleisten sie außerdem eine flexible, bequeme und transparente Auftragsverwaltung durch die Kunden.

Wo die besten Adressen kaufen?

Im Rahmen ihrer Recherchen nach "Adressen kaufen" stoßen sie auf Schober.com als kompetenten Partner für ihre geplante Werbemaßnahme. Der Service-Mitarbeiter des Adress-Shops Schober.com berät sie telefonisch, alle Krankenhäuser, Pflegeheime und Altenheime in den Bundesländern Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein anzuschreiben. Die entsprechenden 4.297 B2B-Adressen inkl. der namentlich bekannten 1.099 Ansprechpartner aus Einkaufs- oder Unternehmensleitung werden bequem im Adress-Shop runtergeladen.

Wirtschaftlich und effektiv: der Selfmailer

Vom Schober-Adress-Experten haben Astrid und Peter R. auch den Tipp mit dem achtseitigen Selfmailer. Das ist ein auf DIN lang wickelgefalztes Werbemedium, das mit Klebepunkten verschlossen wird. Der Selfmailer ist sehr wirtschaftlich: Es ist kein Umschlag erforderlich, man kann sehr viele Informationen unterbringen und an beliebig vielen Stellen personalisieren. Nicht zuletzt nutzt man die oberste Gewichtsgrenze der günstigsten Portoklasse optimal aus.

22.000 € direkter Umsatz und viele neue Interessenten

Ihr Angebot kommt richtig gut an: Sie erzielen kurzfristig mit acht neuen Dienstleistungsverträgen und vielen verkauften Wäschegarnituren einen Umsatz von ca. 22.000 €. Aus den Rückläufen haben sich weitere gute neue Kontakte ergeben, aus denen sie fest mit weiteren Umsätzen rechnen. Der Einsatz von knapp 5.500 € für Schober-Adressen, Werbeagentur, Druck, Lettershop und Porto hat sich auf jeden Fall direkt bezahlt gemacht.
Gewinnen jetzt auch Sie schnell neue Kunden und kaufen Sie Adressen von Schober! >>zurück zum Adressen-Shop

« zurück zur Übersicht